Unser Hygienekonzept für Ihre Gesundheit

Wir als Zahnarztpraxis unterliegen in Deutschland strengen Hygienevorschriften und stellen ein entsprechend hohes Schutzniveau dar. Wir gehen unabhängig von der derzeitigen Situation davon aus, dass wir regelmäßig potentiell infektiöse Patienten (Bakterien und Viren, z. B. bei HIV oder Masern) behandeln.

Um einer Übertragung/Ansteckung mit COVID-19 vorzubeugen, stellen wir Ihnen unser aktuelles Hygienekonzept transparent vor.

  • Während des gesamten Aufenthaltes unserer Mitarbeiter in der Praxis wird ein FFP2 Mund-Nasen-Schutz getragen. Jeder Mitarbeiter hält seine Erhohlungspausen alleine ein.
  • Der Anmeldungsbereich ist durch eine flüssigkeitsdichte Abtrennung geschützt.
  • Abstandsregeln werden im Anmeldungs- und Wartebereich eingehalten. Insgesamt stellen wir 5 Wartebereiche zur Verfügung inkl. eines Outdoor-Wartebereiches, der aus unserem mit einem Heizpilz ergänztem Zelt auf der Terrasse besteht.
  • Patienten werden dazu angehalten die Praxis nur mit einem richtig sitzenden Mund-Nasen-Schutzes zu besuchen und sich 1. beim Betreten sowie 2. beim Verlassen der Praxis die Hände gründlich zu desinfizieren.
  • Einbahnstraßen-Prinzip, damit alle Patienten mit Mindestabstand in dieselbe Richtung laufen.
  • Wartezeiten werden durch korrekte Terminplanung reduziert.
  • Kinderspielzeug wurde aus dem Wartebereich entfernt.
  • Die persönliche Schutzausrüstung während der Behandlung mit Aerosolen besteht verpflichtend aus FFP2 Mund-Nasen-Schutz, Schutzvisier, Handschuhe und Haube.
  • Im Behandlungszimmer befinden sich maximal ein Patient mit einem Arzt und einer Assistenz. Begleitpersonen von erwachsenen Patienten sollten außerhalb der Praxis warten und der Elternteil eines Kindes, sofern möglich, ebenso. Pager für Begleitpersonen stehen zur Verfügung, um sie bei Behandlungsende zu informieren.
  • Patienten spülen vor jeder Behandlung mit einer speziellen Mundspüllösung zur Keimreduktion in der Mundhöhle.
  • Unsere Mitarbeiter werden wöchentlich auf COVID-19 getestet.
  • Jeder Mitarbeiter hat einen Schnelltest Zuhause, um sich auch selbst testen zu können.
  • Wir stellen unseren Mitarbeitern einen Vitaminkomplex zur Verfügung, um ihr Immunsystem zusätzlich zu stärken.
  • Regelmäßige Team-Besprechungen finden unter Abstand und Tragen des FFP2 Mund-Nasen-Schutzes statt, um Maßnahmen und Hygieneroutinen ggf. anzupassen und zu erörtern.


Mo. – Fr. 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sa 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr


06173 – 3254646

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen