Implantate

Buchen Sie jetzt Ihren Online-Termin

Implantate:
Einsetzen von künstlichem Zahnersatz

Wohl jeder Mensch wünscht sich schöne und weiße Zähne. Wir fühlen mit unseren Patienten, die einen Zahn verlieren mit. Denn es ist nicht nur der gesundheitliche Aspekt, der einen Zahnverlust so schwer macht. Die Lebensqualität und das Selbstbewusstsein wiegen oft schwerer als der akute Schmerz. Unsere Implantat-Therapie hilft Ihnen Ihr Lächeln wieder zu gewinnen.

Implantate

Hochwertiger Zahnersatz bringt Lebensfreude

Wenn Ihnen Zähne fehlen, wenn Sie eine bestehende Brücke oder gar eine Reihe von Zähnen ersetzen lassen wollen, ist eine gute Beratung unerlässlich. Dr. Astrid Baumstieger und Kollegen in Kronberg verfügen über das Know-how, um Sie gut zu beraten. Wir bieten ein breites Spektrum von Implantaten an – gut versorgt, ein Leben lang.

Zahnlücke ade – Implantate bei Verluste einzelner Zähne

Zahnlücke ade – Implantate bei Verluste einzelner Zähne

Der beste Zahnersatz ist nach unserer Erfahrung der Einsatz von (keramischen) Implantaten. Er sorgt für ein natürliches Kaugefühl und ist von einem natürlichen Zahn im Prinzip nicht zu unterscheiden. Gerade bei dem Ersatz einzelner Zähne der Königsweg.

Seniorin beim Zahnarzt

Implantate für besseren Sitz einer Prothese

Es kommt vor, dass Patienten mit einer Prothese Probleme mit dem festen Sitz der Prothese haben. Implantate helfen einen besseren Sitz zu erreichen. Implantate ermöglichen es in der Regel auf ein klassisches „Gebiss“ zu verzichten. Kunststoff oder Metall am Gaumen ist damit passé. Sie können sicher Kauen, herzhaft in einen Apfel beißen oder einfach nur Lächeln.

Die sieben Vorteile von Implantaten in 30 Sekunden

1

Ein Implantat kommt dem natürlichen Zahn bei der Erfordernis von Zahnersatz am nächsten: optisch (sieht aus wie „echt“) wie funktional (kräftig „zubeißen“).

2

Implantate erleichtern fast immer das Kauen.

3

Ihre Aussprache bleibt so wie Sie und Ihre Lieben es gewohnt sind. Sollten Sie bereits Zahnersatz haben, so kann die Aussprache oft spürbar verbessert werden.

4

Ein gesundes Gebiss verfügt über einen stabilen Kiefer. Implantate verhindern eine Rückbildung des Kieferknochens.

5

Das Setzen von Implantaten lässt die Nachbarzähne unversehrt.

6

Karies kann sich an einem Implantat nicht bilden

7

Herausnehmbare Prothesen („Gebiss“) können durch Implantate (Künstliche Zahnwurzeln) stabilisiert werden; eine fest verankerte Brücke wird wieder ermöglicht

Hightech mit Herz für die biolgische Implantologie:

SWISS DENT SOLUTIONS

Biolgische Implantologie

Die Praxis Dr. Astrid Baumsteiger und Kollegen in Kronberg arbeitet holistisch (ganzheitlich). Vor diesem Hintergrund haben wir weltweit nach den besten und verträglichsten Materialien geforscht und empfehlen als beste Implantlösung Keramikimplantate von Swiss Dental Solutions, SDS). Sie sind eine hervorragende Alternative zu den häufig verwendeten Titanimplantaten, die zu Unverträglichkeiten führen können sowie den Organismus durch Metalle belasten. Auch in Sachen Ästhetik liegen Keramikimplante klar vor Titanimplantaten, bei denen häufig das Grau des Implantats durchschimmert. Zahnersatz aus Vollkeramik ist deutlich unauffälliger, selbst wenn ihr Zahnfleisch etwas zurückgehen sollte. Lesen Sie die 6 wichtigsten Gründe für Keramikimplantate

1

Biologische Zahnheilkunde – ein ganzheitlicher Ansatz

Das SWISS BIOHEALTH CONCEPT ist ein ganzheitlich, biologisch-medizinisches Konzept, welches den Patienten und seine Gesundheit in den Mittelpunkt stellt.

2

Kürzere Behandlungszeit durch schonende Sofortimplantation

Das innovative Behandlungskonzept ermöglicht in den meisten Fällen das Setzen der Implantate direkt im Anschluss an die Extraktion. Schnell, schonend und in der Regel ohne, dass Knochen aufgebaut und Antibiotika verabreicht werden müssen.

3

Ästhetik – Keine dunklen Ränder

Durch die natürliche Zahnfarbe von SDS Keramikimplantaten sind störende graue Ränder am Zahnfleischsaum oder ein graues Durchschimmern ausgeschlossen. Auch bei extrem dünnem oder zurückgehendem Zahnfleisch.

4

Umfassend Metallfrei – Keramik ist gesünder

Der Einsatz von Metallen in der Mundhöhle kann den gesamten Organismus negativ beeinflussen. Da Keramik ein körperfreundlicher Werkstoff ist, sind die Implantate von Swiss Dental Solutions ausgezeichnet verträglich und zu 100 % biokompatibel.

5

Zehntausendfach bewährt – aus Erfahrung gut

SDS Swiss Dental Solutions gilt heute als Innovationsführer im Bereich Keramikimplantate. Über 20.000 gesetzte Keramikimplantate stehen für überragende Behandlungserfolge, kurz: für die besten Dentallösungen.

6

Kaum Schmerzen

Schlüsselelement ist die Stärkung des Immunsystems und die Aktivierung der Knochenheilung mit natürlichen Mitteln, um Nebenwirkungen und negative Begleiterscheinungen zu vermeiden.

Wenn der Knochen für ein Implantat nicht ausreicht*

Aufbau Kieferknochen

Auch die besten Implantate brauchen genügend Volumen des Kieferknochens, um stabil verankert zu werden. Wir nutzen eine erprobte chirurgische Maßnahme, um den Knochen so aufzubauen, dass ein Implantat gesetzt werden kann. 

Je mehr Kieferknochen vorhanden ist und je dichter dieser ist, umso größer sind die Erfolgsaussichten für die Implantation. Ein Implantat sollte mindestens von einem Millimeter – besser zwei Millimetern – Knochensubstanz umgeben sein, um fest einheilen zu können.

Wir bestimmen das Volumen und die Dichte des Kieferknochens im Rahmen der Voruntersuchung ganz genau. Mit modernster Röntgentechnik bzw. digitaler Volumentomografie (DVT) wird der anatomische Status des Mundraums genau dokumentiert. Dabei werden Kiefer, Knochendichte, Verlauf der Wurzeln, Blutgefäße und Weichgewebe genau vermessen. Die gewonnenen digitalen Datensätze liefern die besten Voraussetzungen für die optimale 3D-Implantatplanung.

Das beste Material für Ihren Körper

Um den Kieferknochen aufzubauen, kann der Zahnarzt bei kleineren benötigten Mengen Knochenspenden aus den benachbarten Kieferregionen (Ober- und Unterkieferkamm oder Kinn) verwenden. Diese Maßnahme erfolgt meist ambulant mit örtlicher Betäubung.

Sanft zum Ziel – Knochenersatzmaterial statt Knochenentnahme

Wir verwenden für den Knochenaufbau meist Knochenersatzmaterial, da hierbei die Knochenentnahme aus einer anderen Körperregion entfällt. Wir nutzen modernste Materialen, die der Zusammensetzung der menschlichen Knochen sehr ähnlich sind. Sie werden u.a. aus Tierknochen, Algen und Korallen hergestellt oder haben eine synthetische Zusammensetzung. Im Rahmen unserer holistischen Zahnheilkunde testen wir die für Sie passenden Materialien und sorgen so für eine außerordentlich gute Verträglichkeit.

*Vgl. Gesellschaft für Zahngesundheit

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

Unsere Praxis - vielfach ausgezeichnet:

Zahnärzte
in und um Kronberg im Taunus auf jameda
Endodontologen
in und um Kronberg im Taunus auf jameda
Parodontologen
in und um Kronberg im Taunus auf jameda
Focus Siegel 2017 - 2022
ISO Zertifikat
PraxisPlusAward Qualitaetssiegel
Akkreditierte Lehrpraxis LZKH
© 2022 Dr. Baumstieger & Kollegen